Neverwinter_Screenshot_Siege

Playstation-4-Version von Neverwinter jetzt mit Gründerpaket spielbar

Wer sich das Onyx-Gründerpaket kauft, der kann die Playstation-4-Version des MMORPGs Neverwinter ab sofort spielen.

Die PS4-Fassung von Neverwinter startet offiziell erst am 19. Juli. Doch mit dem Onyx-Vorsprungspaket kann man schon jetzt einsteigen.

Ihr würdet gerne vor allen anderen Abenteuer im MMO Neverwinter erleben und spielen, bevor der große Ansturm beginnt? Dann bietet euch das Onyx-Vorsprungspaket nicht nur diese Möglichkeit, sondern außerdem noch einige weitere Vorteile. Zu diesen gehören:

  • Zerbrechliches Onyx-Waffenpaket
  • Onyx-Schlüsselring mit 20 Verzauberten Schlüsseln
  • Helferpaket des Abenteurers
  • Erbwaffe der Graumäntel
  • Reittier „Onyx-Pferd“
  • Titel „Der Onyx-Geschmückte“

Zu haben ist das Gründerpaket im Playstation Store für 19,99 Euro. Beim offiziellen Start von Neverwinter wird das MMORPG aber kostenlos zur Verfügung stehen. Das Free2Play Game benötigt nicht mal eine PS-Plus-Mitgliedschaft. Die Server werden heute zwischen 18 und 21 Uhr geöffnet!

Außerdem haben die Entwickler neue Details zum kommenden Modul Storm King’s Thunder bekannt gegeben. In diesem bedrohen die Völker der Riesen die Schwertküste, um die Herrschaft zu erlangen. Der Frostriese Jarl Storvald versucht, den Ring des Winters in seinen Besitz zu bekommen, um die Welt zu Eis erstarren zu lassen. Ihr müsst versuchen, ihn aufzuhalten und reist dazu nach Icewind Dale. Um euch vor der magischen Kälte des Rings zu schützen, müsst ihr außerdem die Ostorianischen Relikte finden. Hier erwarten euch neue Abenteuerzonen, wie die Stadt Bryn Shander oder der Einsamwald. Dort erledigt ihr viele Quests, neue wiederholbare Inhalte, erlebt neue heroische Begegnungen und erkundet neue Instanzen.

Mit der Fangbreaker-Insel erwartet euch das bisher schwerste Dungeon im Spiel, das für fünf Spieler ausgelegt ist. Hier könnt ihr allerdings auch an die bisher mächtigste Ausrüstung im Spiel kommen. Ein überarbeitetes Balancing der Klassen und weitere Änderungen gehören mit zum Modul Storm King’s Thunder. Erscheinen soll es in diesem Herbst.

Share this post

No comments

Add yours