Neverwinter_Screenshot_Siege

Neverwinter: So bereitet man sich auf Underdark vor

Das MMORPG Neverwinter erhält bald das Modul Underdark.

Spieler können sich bereits jetzt auf die neuen Abenteuer vorbereiten. Denn in Underdark warten große Herausforderungen auf die Fans des MMORPGs Neverwinter!

Die Handlung des neuen Moduls ist eingebettet in die von Wizards of the Coast entwickelte Story, die den Namen „Rage of Demons“ trägt, und zu dieser Rahmenhandlung gibt es jede Menge zu lesen!

Ihr kommt in den Genuss einer Questreihe, die niemand geringeres als R.A. Salvatore geschrieben hat. Dafür benötigt ihr einen Charakter mit Stufe 60 oder höher, also geht sicher, dass ihr bis zum 17. November bereit seid. Auf Stufe 70 könnt ihr euch dann allen möglichen Dämonen in den Kampagnenzonen und den beiden neuen Gefechten „Thron des Zwergengottes“ und „Prophezeiung des Wahnsinns“ entgegenstellen. Bei diesen Gefechten lernt ihr die Mechaniken kennen, die im Kampf gegen Demogorgon eine bedeutende Rolle spielen werden. Mit Stufe 70 und einer Gegenstandsstufe von mindestens 2.000 seid ihr dann teilnahmeberechtigt für die neue 10-Spieler-Schlacht gegen Demogorgon. Wenn ihr eine Gegenstandsstufe von mindestens 2.500 und die entsprechenden Teile der Underdark-Kampagne absolviert habt, könnt ihr die epische Variante von Demogorgon in Angriff nehmen.

Wollt ihr euch schon jetzt etwas in die Hauptstory von „Rage of Demons“ einlesen, dann könnt ihr euch den Roman „Archmage“ von R.A. Salvatore zulegen, welcher die Vorgeschichte erzählt, momentan aber nur auf Englisch zur Verfügung steht. Spielt ihr gerne Pen&Paper RPGs, dann solltet ihr ein Auge auf das Dungeons & Dragons Abenteuer Out of the Abyss werfen, in dem ihr ebenfalls in das Unterreich vordringt und dort gegen die Dämonen kämpft. Auch im bereits erhältlichen RPG Sword Coast Legends spielen diese Dämonen eine entscheidende Rolle! Es gibt also viele Möglichkeiten, sich auf das Modul Underdark des MMORPGs Neverwinter vorzubereiten.

Share this post

No comments

Add yours