Neverwinter Modul 4 Screenshot neu

Neverwinter Modul „Tyranny of Dragons“ erschienen

Die Cryptic Studios und Perfect World geben den Start des Moduls 4 „Tyranny of Dragons“ für das MMORPG Neverwinter bekannt.

„Tyranny of Dragons“ stellt die bisher größte Erweiterung für das MMO dar und bringt eine neue spielbare Klasse, eine neue spielbare Rasse, neue heldenhafte Begegnungen und ein neues Dungeon sowie Gefecht ins Spiel. Ab sofort steht euch der Vernichtende Hexenmeister als neue Klasse im Spiel zur Verfügung. Der Hexenmeister konzentriert sich auf Fernkampfangriffe und setzt Flüche ein, wodurch sie für Gruppen eine exzellente Unterstützung darstellen. Der neue Vernichtende Hexenmeister ermöglicht einzigartige Konstellationen im Kampf gegen den Kult des Drachen, der sich in neuen heldenhaften Begegnungen gegen verschiedene Drachen aus der Dungeons & Dragons-Geschichte zuspitzt.

„Als Fans vom Dungeons & Dragons-Franchise suchen wir stets nach neuen Möglichkeiten, unseren Spielern in Neverwinter ein authentisches Erlebnis zu liefern“, so Rob Overmeyer, Executive Producer von Neverwinter. „Unser Team hat die Bitte nach mehr Drachen im Spiel gehört und unermüdlich daran gearbeitet, epische Momente zu erschaffen, die die Spieler in Neverwinter: Tyranny of Dragons nicht so schnell vergessen werden.“

Außerdem dürft ihr euch mit „Tyranny of Dragons“ in ein neues Gefecht sowie ein neues Dungeon stürzen, welche das Teamwork der Spieler auf die Probe stellen werden. Diese neuen Instanzen führen die Abenteurer durch unbekannte Gebiete, wie Lostmauths Hort und Tuern, während sie einen weiteren Part der Geschichte der Dungeons & Dragons-Story erleben. Zudem wird die neue Premium-Rasse der Drachengeborenen verfügbar sein, mit der Spieler in eine mächtige wie gefährliche Schuppenhaut schlüpfen können. Einen Trailer zu Modul 4 könnt ihr euch hier ansehen.

Die Cryptic Studios arbeiten aktuell schon am kommenden Modul 5 für das MMORPG Neverwinter, über das aber bisher noch nichts bekannt ist. Man darf gespannt sein, wie die Geschichte fortgesetzt wird.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours