Neverwinter Screenshot Beholder

Neverwinter: Modul „The Maze Engine“ wurde veröffentlicht

Das neueste Modul „The Maze Engine“ wurde für das MMORPG Neverwinter veröffentlicht.

Mit „The Maze Engine“ dürft ihr euch ab sofort in neue Abenteuer in der Fantasywelt des MMORPG Neverwinter stürzen.

Mit „The Maze Engine“ erlebt ihr die Fortsetzung des vorherigen Moduls „Underdark“. Die Dämonen wurden zwar zurückgedrängt, doch Baphomet, der Prinz der Bestien, will die Labyrinthmaschine in seinen Besitz bringen, mit welcher er die Realität verändern und so Neverwinter vernichten kann. Das müsst ihr gemeinsam mit bekannten Helden wie dem Dunkelelf Drizzt Do’Urden und dem Krieger Minsc verhindern!

Doch es erwarten euch noch weitere Herausforderungen. So hat der Dämon Orcus, der Prinz der Untoten, die Ruinen der Burg Never eingenommen. Ihr müsst euch in dieses Dungeon wagen und dort nicht nur gegen den Dämonenprinzen, sondern zudem gegen die untoten Krieger kämpfen, die vor euch versucht haben, die Ruinen zu erkunden. Daneben steigt ihr in noch weitere fordernde Verliese hinab, welche neue Versionen von bekannten Dungeons darstellen.

Außerdem wurde das Mount-System des Spiels überarbeitet. Ihr dürft nun eurem Lieblingsmount die Kräfte des mächtigsten Mounts in eurer Sammlung übergeben. Außerdem wurde das Matchmaking verbessert, sodass ihr nun noch einfacher und schneller gute Gruppen finden könnt, um euch gemeinsam als Team den Gefahren zu stellen.

Auf der offiziellen Website des MMORPGs haben die Entwickler ausführlich über jede Änderung und Neuerung gesprochen. „The Maze Engine“ ist jetzt für die PC-Version von Neverwinter erschienen. Wer auf der Xbox One spielt, der muss sich noch etwas länger gedulden, bis das Modul veröffentlicht wird. Ein Termin steht aktuell noch nicht fest. Noch in diesem Jahr soll aber ein weiteres Modul erscheinen, das eine neue Geschichte erzählt und euch wieder zahlreiche weitere Herausforderungen bieten wird.

Share this post

No comments

Add yours