Artwork Neverwinter

Neverwinter: Erste Informationen zu Modul 2

Cryptic Studios Lead Producer Andy Velasquez hat erste Informationen zu Modul 2 des MMORPGs Neverwinter verraten.

Nachdem Fury of the Feywild als Modul 1 betitelt wurde war klar, dass weitere Module folgen. Andy Velsaquez ist Producer bei Cryptic und hat in einem Interview erstmals über das kommende Modul 2 gesprochen. Auf Details wollte er zwar noch nicht eingehen, er sagte aber, dass Modul 2 noch Ende des Jahres erscheinen soll und einen guten Umfang habe. Außerdem werde man damit eine von zwei neuen Klassen einführen. Welche das sein wird, wollte er zwar nicht verraten, aber er meinte, dass Dataminer es bereits herausgefunden hätten. Dies lässt darauf schließen, dass es sich entweder um den Warlock oder Ranger handelt. Mit Modul 2 wird auch ein neuer Arbeitsprozess für die Entwickler getestet, über den das schnellere Beheben von Bugs, sowie das Entwickeln spannenderer Bosskämpfe und verbesserter Features möglich sind. Die Inhalte von Modul 2 werden auch für den Foundry-Editor bereit gestellt, sodass Spieler damit neue Abenteuer erschaffen können.

Daneben soll die Foundry an sich überarbeitet werden und man sammelt Daten im Spiel, welche dem Team Hinweise auf das Spielerverhalten geben, wodurch man Probleme besser angehen kann. Daneben verteidigte er die Lockboxes im Spiel, die gegen echtes Geld gekauft werden müssen. Niemand würde gezwungen, diese Kisten zu kaufen, da man alles, was sich darin befinde, auch im Spiel finden kann. Der Weisheit letzter Schluss wären sie aber nicht.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours