Neverwinter Screenshot neu

Neverwinter erscheint heute als Box-Version im Handel

Das kostenlose MMORPG Neverwinter kann ab heute auch in einer Box-Version im Handel gekauft werden.

Die Box enthält neben dem Spiel auch den Hochwald-Bär als treuen Begleiter. Dieses Mount ist exklusiv nur in dieser Version erhältlich und stellt ein Reittier auf höchstem Rang dar. Das bedeutet, dass man es nicht auf regulärem Weg im Spiel erlangen kann. Zusätzliche 200 Zen erhöhen den Ingame-Kontostand. Die PC-Box hat einen Gesamtwert von circa 40 Euro und ist zu einem Preis von 9,99 Euro ab sofort im Handel erhältlich. Wer sich die Box kauft, kann sich gleich in epische Online-Abenteuer stürzen und dem verzweifelten Lord Neverember dabei helfen, seine Stadt Neverwinter zu befreien. Denn finstere Mächte bedrohen die Bevölkerung, darunter die finstere Valindra Shadowmantle, die Neverwinter mit einer Armee aus Untoten belagert.

Genau diese Valindra Shadowmantle müsst ihr auch im neuen, am 5. Dezember veröffentlichten Modul 2 „Shadowmantle“ direkt angreifen und versuchen, sie ein für alle Mal zu besiegen. Dazu reist ihr in den Neverwinterwald, wo sich der Ring des Grauens befindet, eine düstere Festung, in der grausame Rituale abgehalten werden. Ihr könnt jetzt auch einen Wachsamen Waldläufer als neue Klasse erstellen, welcher eine Kombination aus Nah- und Fernkämpfer darstellt. Doch auch abseits dieses Abenteuers gibt es jede Menge Herausforderung in und um die Stadt Neverwinter zu meistern. In den Wäldern um die Stadt lauern Orks, aus den Katakomben steigen die Untoten empor und aus einem tiefen Spalt mitten in der Stadt strömen Dämonen aus einer anderen Invasion hervor, um alles in Schutt und Asche zu legen.

Es werden also mutige Helden gesucht, welche sich dieser Bedrohungen annehmen. Kauft ihr euch die Box-Version des MMORPGs Neverwinter oder ladet das Spiel kostenlos auf der offiziellen Website herunter, dann könnt ihr einer dieser Helden sein.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours