Neverwinter Artwork

Neverwinter: Betaphase ist offiziell beendet

Das MMORPG Neverwinter legt einen unglaublich erfolgreichen Start hin. 1,5 Millionen Spieler haben sich bereits an Tag 1 des Spieles gemeldet.

War die offene Betaphase des MMORPGs schon sehr erfolgreich und wurde von vielen mit Interesse verfolgt so überrascht diese Zahl nicht zwingend, aber alles andere als nicht erwähnenswert.

Zum offiziellen Start spendiert Perfect World den Spielern Gauntlgrym, ein neues Gebiet mit spannenden PvE- und PvP Inhalten und der Alchimist kommt als neuer Beruf ins Spiel, mit ihm kannst du mächtige magische Tränke und exklusive Farben herstellen.

Doch Stillstand und Ruhe sind den Einwohnern von Neverwinter ein Dorn im Auge und somit sind die ersten Details zu den kommenden Plänen für Neverwinter bekannt geworden.

Das Erste offizielle Modul „Fury of the Feywild“ wird schon im Sommer 2013 auf die Spieler losgelassen und führt unter anderem das neue Gebiet Sharandar ein. 3 Kampagnen-Gebiete kommen auf euch zu, in denen sich 3 neue Instanzen, ein komplett neues Gewölbe und wie zu erwarten, neue Gegner und wertvolle Beutestücke befinden.

Interessant werden aber auch die beiden neuen Berufe des Moduls, der Waffenschmied und das Kunstwerk. Der Waffenschmied wird der erste Beruf sein, mit dem du keine Rüstung oder etwas zu trinken erstellen kannst.

Das Ende der Beta wird mit einem finalen Patch beendet, dieser Patch behebt mehrere hundert Fehler am Hauptprogramm, so werden einige Balancings angepasst, aber auch die Foundry und das Gateway wurden nochmal überarbeitet.

Neverwinter ist seit heute live und du hast die Chance bei diesem MMO vom ersten Moment dabei zu sein. Wir wünschen dir viel Spaß in der spannenden Welt von Neverwinter.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours