neverwinter modul 4

Klassen-Balancing in Neverwinter wird geändert

Die Entwickler des MMORPGs Neverwinter geben einige Änderungen am Balancing der Klassen bekannt.

Morgen, den 14. August wird Moul 4 „Tyranny of Dragons“ für das MMO erscheinen und nicht nur neue Abenteuer, sondern auch ein verändertes Klassen-Balancing mit sich bringen. Dazu schreib Cryptics Chris „Gentleman Crush“ Meyer in einem Dev-Blog: „Bei der Planung von Modul 4 standen eine ganze Reihe von Aufgaben bezüglich der Klassen und wie sie mit anderen in Gruppeninhalten agieren auf unseren Zetteln, die wir ändern oder verbessern wollten. Daher haben wir uns in diesem Patch den Beschützenden Kämpfern, den Wachsamen Waldläufern und den Taktischen Magiern angenommen. Zweihandwaffenkämpfer erfahren durch ihre Verbundenheit mit den Beschützenden Kämpfern ebenfalls einige Änderungen.“

Der Taktische Magier darf sich über eine Neubalancierung vieler ihrer Zauber freuen. Sie haben in Gruppen zu viele Rollen ausgefüllt und wurden anderen Klassen bevorzugt. Dies führte zu viel Frustration bei Spielern anderer Klassen. Daher wurden die meisten ihrer Kräfte angepasst, damit sie auf das Niveau der anderen Klassen kommen. Der beschützende Kämpfer wird dahingehend angepasst, um ihn mehr in die Rolle des Tanks zu bringen. Auch der Zweihandwaffenkämpfer wird so verändert, dass er im Angriff effektiver ist. Und der Wachsame Waldläufer erhält eine große Änderung, nach der man nicht mehr gezwungen sein wird, die Kampfhaltungen ständig zu ändern. Trickserschurken und Glaubenskleriker werden erst mit einem kommenden Update überarbeitet. Bei Klerikern soll das Heilen dann „lohnenswerter“ werden und die Talente der Schurken werden komplett überarbeitet. Die Änderungen für Trickserschurken und Glaubenskleriker werden mit Modul 5 in das MMO eingeführt werden.

Neben diesen Klassenänderungen wird es aber auch allgemeinen Änderungen am MMORPG Neverwinter geben. Ausweichen (und Blocken) reagieren nun viel zuverlässiger. Und Rüstungsdurchdringung sollte nun korrekt bei allen Kräften wirken. Es gibt also viel, worauf ihr euch mit Modul 4 „Tyranny of Dragons“ freuen dürft.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours